PIA-ch stellt sich vor

 

Der Verein der schweizerischen pädiatrischen Allergologen und Immunologen besteht seit dem Jahr 2000. Die Mitglieder sind schweizer Ärzte  mit einem FMH-Titel für Pädiatrie und Allergologie/ klinische Immunologie.
Ausserordentliche Mitglieder sind Aerzte in Ausbildung für den FMH-Titel in Allergologie/ klin. Immunoloige und haben häufig bereits einen FMH-Titel für Kinder- und Jugendmedizin. Die Kriterien für ein ordentliches Mitglied sind aber noch nicht erfüllt.

 

Auch wenn ein grosser  Teil der einfachen Allergien effizient durch die Pädiater behandelt werden, gibt es doch zunehmend komplexere Fälle, die eine Spezialisten-Meinung erfordern.

 

Um unseren pädiatrischen Kollegen im Bereich der Prävention und Behandlung der allergischen Erkrankungen zu helfen, hat PIA-CH einige Empfehlungen bezüglich Säuglings-Ernährung, Allergie-Prävention, Hymenopterengift-Allergien, Hausstaubmilben-Sanierung, Anaphylaxie-Behandlung und Asthma-Behandlung herausgegeben. Diese verschiedenen Direktiven sind einzeln in der schweizerischen Pädiater-Zeitschrift “Paediatrica” publiziert worden.

 

Seit mehreren Jahren unterstützt PIA-CH mit Hilfe von Sponsoren klinische Studien und Forschung und vergibt jährlich einen Reisegutschein an einen Arzt in Ausbildung, um ihm zu erlauben eine Forschungsarbeit im Rahmen eines europäischen Kongresses der Allergologie und klinischen Immunologie (EAACI) zu präsentieren.

Unsere Ziele

PIA-CH möchte prinzipiell die Behandlung allergischer und an Immundefekten leidender Kindern der Schweiz verbessern.

 

Der Verein gibt Richtlinien für das Gesundheitspersonal heraus, unterstützt die Forschung und Ausbildung angehender pädiatrischer Allergologen und Immunologen der Schweiz.

 

Jedes Jahr wird dank Sponsoren der pharmazeutischen Industrie ein Preis an einen jungen Arzt für seine innovative Studie in diesem Fachbereich verliehen.

Komitee

  • Dr Jean-Christoph Caubet- Genève: Präsident

  • Dr Jacqueline WASSENBERG - Vevey: Vizepräzidentin und Sekretärin

  • Dr Janine Reichenbach - Zürich: Kassirerin